Yoko

Sie möchten dem Tier eine Pflegestelle für einen gewissen Zeitraum schenken? Dann werden Sie eine Pflegestelle.

Möchten Sie das Tier adoptieren und ihm ein Zuhause schenken? Dann werden Sie eine Endstelle!

Weitere Informationen

Geschlecht
männlich
Alter
2018 geboren
Rasse
Schnauzer Mix
Größe
40 cm cm
Kastriert
Ja
Schwierigkeitsgrad
Für Anfänger geeignet
Kinderlieb
Ja
Auf Krankheiten getestet
Ja
Katzenverträglich
Nicht getestet
Charakter
freundlich, verspielt, aktiv, verträglich, Hundesport wäre optimal
Handicap
Nein
Aufenthaltsort
Spanien
Kontaktperson
Lisa 01636053622

Yoko

Aus dem Weg, jetzt komme ich - der Yoko. Ich bin ein ca. im November 2018 geborener Schnauzermischling, bin so etwas über 40 cm hoch und habe Pfeffer im Hintern und noch Flausen im Kopf. Deswegen sagen die Pflegemamas hier, ich bräuchte eine Familie, die mich erzieht.... was das wohl heisst? Ich bin doch im besten Alter um mir die Welt zu machen, wie sie mir gefällt. Aber ich glaube ich sage euch mal besser, was für Menschen sich die Leute von den Petangels für mich wünschen, damit wir auch zusammenpassen. Also, ich brauche Menschen, die mir Grenzen setzen und mir auch beibringen wie man einfach mal ruhig und entspannt auf seinem Platz liegen bleibt. Denn Spaß haben und rumtoben kann ich schon. Es wäre toll, wenn wir vielleicht etwas machen, was meinen Kopf müde macht. Aber Spaziergänge und Spiele sollen auch nicht fehlen. Andere Hunde, wie mein Kumpel Ronie sind ok, aber ich probiere gerne zuerst einmal der Chef zu sein - besonders bei den Hunde Jungs. Ronie weist mich dann in meine Schranken und dann ist gut, aber diese Aufgabe soll natürlich in Zukunft mein Mensch übernehmen. Katzen finde ich zum Jagen toll. Da hab ich meine eine Pflegemama mal aus den Treckingsandalen geholt, als die hier lebende Katze in unserem Hunderevier stromern wollte. Die sollten in meinem neuen Zuhause also eher nicht leben, denn das ist für alle Beteiligten ruhiger. Kinder in meiner Familie sollten auch schon etwas größer sein, denn mit meinem "umwerfenden Temperament" könnte sonst mal jemand umgerannt werden. Also, wenn ihr euch also noch Leben in die Bude holen wollt und Lust habt einem Jungspund wie mir was beizubringen, dann bin ich genau der Richtige. Ich bin auch schon gechippt, geimpft, kastriert, auf Leishmaniose getestet und entwurmt. Wie ihr seht, im Prinzip bin ich startklar für das neue Leben, jetzt müsst ihr euch nur noch melden.
Vermittelt werde ich über die Petangels mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.